Leicester Museum & Art Gallery: »South Africa in the 1970s − Photographs by Steve Bloom«

Unter der Oberfläche

Der Fotograf Steve Bloom wurde in den 1970ern mit seiner Fotoserie über die Apartheid in Südafrika bekannt. Die Leicester Museum & Art Gallery bringt sie nun wieder ins Scheinwerferlicht. Die Ausstellung South Africa in the 1970s − Photographs by Steve Bloom eröffnet am 4. Februar.

04. February 2023

Sie zeigen die Spannungen des Zeitgeschehens und porträtieren verzweifelte Menschen. Die Fotografien, die Steve Bloom 1976 über die Apartheid in Südafrika anfertigte, bewegen – und sind nach wie vor gesellschaftlich relevant. Sie wurden 1977 in London erstmals ausgestellt und anschließend international veröffentlicht. In der Leicester Museum & Art Gallery sind nun ausgewählte Fotos der Serie Beneath the Surface in der Ausstellung South Africa in the 1970s − Photographs by Steve Bloom zu sehen. Die Präsentation läuft vom 4. Februar bis zum 14. Mai und beinhaltet auch Poster und andere Artefakte der Anti-Apartheid-Bewegung.

Der südafrikanische Fotograf Steve Bloom wurde 1953 geboren und dokumentierte das Leben seiner Heimat während der Apartheid schon früh. 1977 zog er nach London, wo er eine erfolgreiche Firma für fotografische Special Effects gründete. In diesem Zusammenhang entwarf er unter anderem die offiziellen Poster für die Olympischen Spiele 1992 in Barcelona. Bloom ist auch als Tierfotograf bekannt und gewann zahlreiche Preise wie den Power of Photography Award.Art.Salon

Dive deeper into the art world

Kunstmuseum Basel, 2 Ausstellungen im Haupt- und Neubau

Am 2. März eröffnet das Kunstmuseum Basel zwei parallele Ausstellungen: Im Hauptbau präsentiert die Schau Geniale Frauen. Künstlerinnen und ihre Weggefährten etwa 100 Werke und gesellschaftliche Hintergründe aus der Frühen Neuzeit. Im Neubau werden in Dan Flavin. Widmungen aus Licht dessen Werke in selten besprochenen Kontexten unter die Lupe genommen.

02. March 2024
Washington, D. C.: The Phillips Collection zeigt »Bonnard’s World«

Ein Meister der Farbe: Pierre Bonnard gilt als einer der leisen Anführer der Moderne. In Washington, D. C. organisiert The Phillips Collection eine umfassende Ausstellung zu seinem Werk. Bonnard’s World eröffnet am 2. März.

02. March 2024