»Louise Bourgeois: Paintings« im Metropolitan Museum of Art

Erste umfassende Gemäldeausstellung der berühmten Bildhauerin

Louise Bourgeois – eine berühmte Bildhauerin des 20. Jahrhunderts, bekannt für ihre Experimente mit Installationen und ihre riesigen bronzenen Spinnenskulpturen. Das Metropolitan Museum of Art in New York widmet sich ab dem 12. April in Louise Bourgeois: Paintings den frühen Gemälden der Künstlerin, in denen wichtige Motive ihres Œuvres bereits zu sehen sind.

12. April 2022
3. Met Museum Plaza_General View_Night_sm
Courtesy of The Met
The Met Fifth Avenue, David H. Koch Plaza Night

Maman heißen die Spinnenskulpturen von Louise Bourgeois aus den 1990er Jahren. Die höchste von ihnen misst über neun Meter. Sie symbolisieren Bourgeois‘ Mutter, eine Weberin, die der Künstlerin in ihrer Kindheit Schutz vor dem Vater bot. Dieses und weiter Motive finden sich bereits in Gemälden aus den 1930ern, die nun erstmals umfassend ausgestellt werden: Louise Bourgeois: Paintings ist vom 12. April bis 7. August im Metropolitan Museum of Art in New York zu sehen.

Anlass zur Ausstellung gaben neueste Archivfunde, die nun eine weniger bekannte Schaffensperiode der Künstlerin beleuchten: Louise Bourgeois (1911-2010) studierte in den 1930ern Kunst in New York, wo sie die jetzt ausgestellten Gemälde fertigte. Ab etwa 1940 arbeitete sie hauptsächlich skulptural. Themen wie Geborgenheit und Abhängigkeit, die sie seit ihrer Kindheit prägten, durchwirken ihre jahrzehntelange Karriere.Art.Salon

Jüngste Auktionsergebnisse von Louise Bourgeois

Louise Bourgeois - Untitled, from Anatomy (MoMA 1043)
Auction
Editions & Works on Paper
April 2024
Phillips, New York Auction
Est.: 1.500 - 2.500 USD
Realised: 1.905 USD
Details
Louise Bourgeois - Reaching (MoMA 597)
Auction
Editions & Works on Paper
April 2024
Phillips, New York Auction
Est.: 3.000 - 5.000 USD
Realised: 2.540 USD
Details
Louise Bourgeois - Ambition (MoMA 1056)
Auction
Editions & Works on Paper
April 2024
Phillips, New York Auction
Est.: 3.000 - 5.000 USD
Realised: not available
Details
Louise Bourgeois - Seated Woman
Auction
Prints and Multiples
April 2024
Christies, New York
Est.: 20.000 - 30.000 USD
Realised: not available
Details
Louise Bourgeois - The Olive Branch (from L\'Art pour la paix (Art for Peace) portfolio)
Auction
20th/21st Century: Amsterdam
April 2024
Christies, Amsterdam (Online Auction)
Est.: 2.500 - 3.500 EUR
Realised: 7.560 EUR
Details
Louise Bourgeois - merci. mercy., from Documenta IX (MoMA 730/III)
Auction
Editions & Works on Paper
April 2024
Phillips, New York Auction
Est.: 8.000 - 12.000 USD
Realised: 6.350 USD
Details
Louise Bourgeois - Silence
Auction
Editions & Works on Paper
April 2024
Phillips, New York Auction
Est.: 25.000 - 35.000 USD
Realised: 27.940 USD
Details
Louise Bourgeois - 11 Drypoints (set of 11)
Auction
Contemporary Edition: London
March 2024
Christies, London (Online Auction)
Est.: 15.000 - 25.000 GBP
Realised: not available
Details
Louise Bourgeois - Autobiographical Series (set of 14)
Auction
Contemporary Edition: London
March 2024
Christies, London (Online Auction)
Est.: 20.000 - 30.000 GBP
Realised: not available
Details
Louise Bourgeois - Topiary (MoMA 691/III)
Auction
Editions & Works on Paper
February 2024
Phillips, New York Auction
Est.: 2.500 - 3.500 USD
Realised: 8.890 USD
Details

Dive deeper into the art world

Halle (Saale), Galerie Erik Bausmann zeigt Claudia Berg

Ein anderer Blick auf Italien: die Künstlerin Claudia Berg untersucht in Landschafts- und Stadtansichten, was sich hinter dem offensichtlichen verbirgt. Am 23. Mai findet um 19 Uhr in der Galerie Erik Bausmann in Halle (Saale) die Vernissage zu ihrer Einzelausstellung Immer wieder Italien statt.

20. May 2024
Wien, Franz Grabmayr in der ALBERTINA

Seine Gemälde verkörpern Dynamik: Franz Grabmayr widmete sich der Darstellung von Wasser, Feuer, dem Himmel und der Erde. Am 17. Mai eröffnet die ALBERTINA in Wien eine große Einzelausstellung des 2015 verstorbenen Künstlers.

17. May 2024