Kunstwerke aus fast 80 Jahren

Yayoi Kusama erhält Retrospektive im Tel Aviv Museum of Art

Die 1929 geborene Yayoi Kusama gilt als eine der bedeutendsten Künstlerinnen des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Das Tel Aviv Museum of Art bringt in dieser Retrospektive ab dem 15. November 2021 Arbeiten aus Kusamas langer Schaffenszeit zusammen.

15. November 2021

Yayoi Kusama studierte in den 1940ern in Kyoto Malerei, zunächst im traditionellen japanischen Stil, anschließend im sogenannten »yōga«-Stil, der von der westlichen Malerei geprägt war. Ende der 1950er-Jahre zog Kusama, ermutigt von der Malerin Georgia O’Keeffe, in die USA. Vor allem in New York wurde sie bekannt und ihr Ruf gelang auch schnell nach Europa.

Jüngste Auktionsergebnisse von Kusama

Yayoi Kusama - Moon Night
Auction
20th/21st Century Art Online
April 2024
Christies, Hong Kong (Online Auction)
Est.: 200.000 - 400.000 HKD
Realised: 277.200 HKD
Details
Yayoi Kusama - Untitled
Auction
20th/21st Century Art Online
April 2024
Christies, Hong Kong (Online Auction)
Est.: 500.000 - 700.000 HKD
Realised: 1.071.000 HKD
Details
Yayoi Kusama - Raining No.2(Painted in 1988)
Auction
Asian 20th Century and Contemporary Art
April 2024
China Guardian, Hong Kong
Est.: 3.000.000 - 5.000.000 HKD
Realised: 4.800.000 HKD
Details
Yayoi Kusama - A Song in Praise of Hat(Painted in 1979)
Auction
Asian 20th Century and Contemporary Art
April 2024
China Guardian, Hong Kong
Est.: 1.000.000 - 2.000.000 HKD
Realised: 2.760.000 HKD
Details
Yayoi Kusama - Dress (A)
Auction
Modern and Contemporary Art
April 2024
POLY, Grand Hyatt Hong Kong
Est.: 1.800.000 - 2.800.000 HKD
Realised: 2.040.000 HKD
Details
Yayoi Kusama - Dots
Auction
Modern and Contemporary Art
April 2024
POLY, Grand Hyatt Hong Kong
Est.: 1.800.000 - 2.800.000 HKD
Realised: 2.160.000 HKD
Details
Yayoi Kusama - Pumpkin (white/red); Pumpkin (yellow/black); Naoshima Pumpkin (Set of three pieces)(executed in 2015; executed in 2019)
Auction
Asian 20th Century and Contemporary Art
April 2024
China Guardian, Hong Kong
Est.: 12.000 - 25.000 HKD
Realised: 21.600 HKD
Details
Yayoi Kusama - Red Pumpkin
Auction
Modern and Contemporary Art
April 2024
POLY, Grand Hyatt Hong Kong
Est.: 7.500.000 - 8.500.000 HKD
Realised: 18.000.000 HKD
Details
Yayoi Kusama - Naoshima Red Pumpkin
Auction
No Regrets: 20th/21st Century Art Online Sale
March 2024
Christies, Hong Kong (Online Auction)
Est.: 8.000 - 12.000 HKD
Realised: 3.528 HKD
Details
Yayoi Kusama - Yellow Pumpkin & Red Pumpkin
Auction
No Regrets: 20th/21st Century Art Online Sale
March 2024
Christies, Hong Kong (Online Auction)
Est.: 2.000 - 4.000 HKD
Realised: 4.410 HKD
Details

In ihrer langen Karriere arbeitete Kusama neben der Malerei in vielen künstlerischen Medien wie Collage, Skulptur, Video, Performance, Installation sowie auch Fashion und Musik. In den letzten Jahren sind besonders ihre Infinity Mirrored Rooms und andere raumgreifende Installationen große Aufmerksamkeit auf sich. Für die Ausstellung in Tel Aviv entwickelte Kusama exklusiv zwei Installationen, die neben ihrem Infinity Mirrored Room The Eternally Infinite Light of the Universe Illuminating the Quest for Truth ausgestellt werden.

Diese Retrospektive wurde gemeinsam mit dem Gropius Bau in Berlin organisiert, wo vom April bis August diesen Jahres bereits eine umfassende Kusama-Ausstellung stattfand. In Tel Aviv sind die Werke der weltberühmten Künstlerin bis zum 23. April 2022 zu sehen.Art.Salon

Dive deeper into the art world

Eröffnung der 60. Biennale Venedig

Am 20. April eröffnet die neueste Ausgabe der Biennale Venedig: Bereits zum 60. Mal lockt die wichtigste Internationale Kunstausstellung Besuchende aus aller Welt in die berühmte italienische Stadt. Kuratiert wird das Event mit dem Titel Stranieri Ovunque – Foreigners Everywhere vom Brasilianer Adriano Pedrosa.

20. April 2024
Pasadena, Norton Simon Museum zeigt Francisco de Goya

Zum ersten Mal sind im Westen der USA Francisco de Goyas vier große Serien von Druckgrafiken in Gänze zu sehen: Das Norton Simon Museum gibt in I Saw It: Francisco de Goya, Printmaker umfangreiche Einblicke in die düsteren Beobachtungen des Künstlers. Die Ausstellung beginnt am 19. April in Pasadena.

19. April 2024