New Museum in New York City

Eröffnung der ersten umfassenden Retrospektive von Faith Ringgold

Ab dem 17. Februar zeigt das New Museum in New York City die Retrospektive der US-amerikanischen Künstlerin Faith Ringgold. Faith Ringgold: American People präsentiert ihr über sechzig Jahre umfassendes Werk und bietet die bisher umfangreichste Betrachtung der beeindruckenden Vision der bahnbrechenden Künstlerin.

16. February 2022
Faith Ringgold, Woman on a Bridge #1 of 5: Tar Beach, 1988. Acrylic paint, canvas, printed fabric, ink, and thread
© Faith Ringgold / ARS, NY and DACS, London, courtesy ACA Galleries, New York 2022
Faith Ringgold, Woman on a Bridge #1 of 5: Tar Beach, 1988. Acrylic paint, canvas, printed fabric, ink, and thread, 74 5/8 x 68 ½ in. (189.5 x 174 cm). Solomon R. Guggenheim Museum, New York; Gift Mr. and Mrs. Gus and Judith Leiber, 88.3620.

Die US-amerikanische Künstlerin Faith Ringgold (*1930) gilt als eine der einflussreichsten kulturellen Persönlichkeiten ihrer Generation. Sie ist bekannt für ihre narrativen Quilts sowie für ihre Gemälde, die Themen der Bürgerrechtsbewegung gewidmet sind. Ihr zu ehren eröffnet das New Museum in New York City am 17. Februar die Retrospektive Faith Ringgold: American People. Das über sechzig Jahre umfassende Werk bietet die bisher umfangreichste Betrachtung der beeindruckenden Vision der bahnbrechenden Künstlerin. Es werden Ringgolds bekannteste Serien gezeigt und ihre radikalen Auseinandersetzungen mit geschlechtlichen und mit race verbundenen Identitäten in den Vordergrund gestellt. Diese lässt die Künstlerin in die üppigen Texturen ihrer Gemälde ebenso wie in weichen Skulpturen und in ihre Geschichten-Quilts einfließen. So verbinden Ringgolds Stoffarbeiten, die zu den wichtigsten Kunstwerken der letzten fünfzig Jahre gehören, lokale Traditionen und globale Bezüge zu einer vielstimmigen Geschichte dieses Landes. Zudem untersucht die Ausstellung ihren figurativen Stil und wie sich dieser angesichts der Dringlichkeit des politischen und sozialen Wandels entwickelte. So wird Faith Ringgold: American People bis zum 5. Juni 2022 zu einer zeitgemäßen Gelegenheit, die Kunst einer US-amerikanischen Ikone zu erleben.

Faith Ringgold, American People Series #20: Die, 1967. Oil on canvas, two panels
© Faith Ringgold / ARS, NY and DACS, London, courtesy ACA Galleries, New York 2022. Digital Image © The Museum of Modern Art/Licensed by SCALA / Art Resource, NY
Faith Ringgold, American People Series #20: Die, 1967. Oil on canvas, two panels, 72 x 144 in. (182.9 x 365.8 cm). The Museum of Modern Art, New York, Purchase; and gift of The Modern Women's Fund, Ronnie F. Heyman, Glenn and Eva Dubin, Lonti Ebers, Michael S. Ovitz, Daniel and Brett Sundheim, and Gary and Karen Winnick.

Die afroamerikanische Künstlerin, Autorin, Pädagogin und Organisatorin Faith Ringgold wurde am 8. Oktober 1930 in New York City als Faith Will Jones geboren. In ihren Arbeiten verbindet sie multidisziplinäre Praktiken der Harlem Renaissance mit der politischen Kunst junger Schwarzer Künstlerinnen und Künstler der heutigen Zeit. Dabei schöpft sie bereits seit sechzig Jahren aus ihrer persönlichen Biografie und kollektiven Geschichte, um sowohl ihr Leben als Künstlerin und Mutter zu dokumentieren als auch den Kampf für soziale Gerechtigkeit und Gleichberechtigung zu verstärken. Einige Arbeiten Ringgolds zählen zu den bedeutendsten Kunstwerken der Bürgerrechtsära, ihre experimentellen Story-Quilts stellen die gängigen Hierarchien zwischen Kunst und Handwerk in Frage. Sie hat ein Werk geschaffen, das die Vielschichtigkeit der amerikanischen Lebenserfahrung zum Ausdruck bringt.Art.Salon

Auktionsergebnisse der Werke von Faith Ringgold

Faith Ringgold - Kente Mask #3
Auction
Post-War to Present
March 2024
Christies, New York
Est.: 30.000 - 50.000 USD
Realised: 18.900 USD
Details
Faith Ringgold - Here Comes Moses, from Jones Road
Auction
Editions & Works on Paper
June 2023
Phillips, New York Auction
Est.: 2.000 - 3.000 USD
Realised: 2.032 USD
Details
Faith Ringgold - Here Come Moses
Auction
Modern & Contemporary Prints & Multiples
May 2023
Bonhams
Est.: 2.000 - 3.000 USD
Realised: 2.423 USD
Details
Faith Ringgold - Here Come Moses
Auction
Modern & Contemporary Prints & Multiples
November 2022
Bonhams, New York
Est.: 3.200 - 3.800 USD
Realised: not available
Details
Faith Ringgold - Somebody Stole My Broken Heart
Auction
Contemporary Edition
July 2022
Christies, New York (Online Auction)
Est.: 3.000 - 5.000 USD
Realised: 10.080 USD
Details
Faith Ringgold - Big Black
Auction
Contemporary Art
October 2020
Sothebys, New York
Est.: 2.000 - 3.000 USD
Realised: 2.520 USD
Details
Faith Ringgold - Somebody Stole My Broken Heart
Auction
Editions & Works on Paper
October 2020
Phillips, New York Auction
Est.: 1.500 - 2.500 USD
Realised: 5.292 USD
Details
Faith Ringgold - Two Jemimas
Auction
Contemporary Curated
March 2019
Sothebys, New York
Est.: 150.000 - 200.000 USD
Realised: 187.500 USD
Details
Faith Ringgold - Listen To The Trees
Auction
Contemporary Curated
September 2018
Sothebys, New York
Est.: 80.000 - 120.000 USD
Realised: 375.000 USD
Details
Faith Ringgold - Hide Little Children
Auction
Christie's Interiors
March 2008
Christies, New York
Est.: 6.000 - 8.000 USD
Realised: 10.000 USD
Details

Dive deeper into the art world

Humlebæk, Louisiana Museum of Art zeigt Franz Gertsch

Erstmals gibt es in Skandinavien eine große Ausstellung zu Franz Gertsch: der Schweizer Künstler wurde in den 1970ern mit großformatigen hyperrealistischen Gemälden berühmt. Ab dem 21. Juni ist im Louisiana Museum of Art in Humlebæk eine Retrospektive zu sehen.

21. June 2024
London, Summer Exhibition der Royal Academy of Arts

Am 18. Juni eröffnet erneut die Summer Exhibition der Royal Academy of Arts in London. Seit 1769 findet die Ausstellung, zu der jeder ein Kunstwerk einreichen kann, ununterbrochen statt. Mit dabei ist Gina Parr, die am Künstlerprogramm des Art.Salon teilnimmt.

18. June 2024